B-schreiben

Schreibbüro Toni Saller

Freier Autor, Künstler, Forscher und Programmierer
Kann man mehr Träume verwirklichen?
Im kürzlich erschienenen Bericht über 'Die Beteiligung der Stadt Zürich sowie der Zürcherinnen und Zürcher
an der Sklaverei und Sklavenhandel vom 17. bis ins 19. Jahrhundert' zuhanden des Präsidialdepartements
der Stadt Zürich, ist auch mein Beitrag über die Bank Leu auf Seite 8 erwähnt:

Der Bericht

Hier meine Serie als ein Artikel, ursprünglich als Serie erschienen auf Insideparadeplatz.ch:

Eine kurze Geschichte der Bank Leu – in fünf Kapiteln



Toni Saller


Schreibbüro Toni Saller



Profile auf: Linkedin, XING

erreichbar auch auf Facebook und Twitter, siehe Kontakt

b-schreiben, eingetragene Einzelfirma


Inhalt: Toni Saller
Gestaltung: Laura Saller und Toni Saller
Website: Laura Saller, www.z27.ch